Die Heilwirkung von Thermalwasser

Von thermenprofi Mo, 12/11/2018 - 09:38

Die Tage werden merklich kürzer, die Temperaturen sinken stetig und die Luft wird wieder trocken. Nicht nur für die Seele eine Belastung, auch für den Körper bringt die kalte Jahreszeit viele Strapazen mit sich. Heimische Thermen und Heilbäder versprechen hier bei diversen Beschwerden Abhilfe.

Die heilende Wirkung von Thermalwasser ist unumstritten

Die Medizinische Universität Graz und das Landesklinikum St. Pölten haben in einer gemeinsamen Studie bewiesen, was Themen-Fans schon lange wissen: Thermalwasser ist gut für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit. So senkt bereits ein 25-minütiges Bad in Thermalwasser das „Stresshormon“ Kortisol und wirkt somit entspannend auf Körper und Geist. Zudem ist es belebend und aktivierend, straffend und stärkt das Immunsystem.
Das Wasser der Heilquellen lindert nicht nur Nervenleiden und Entzündungen. Gerade Menschen die an Hauterkrankungen wie Schuppenflechte, Neurodermitis, Akne oder Ekzemen leiden, erleben durch Thermalbäder eine starke Besserung der Beschwerden. Der hohe Anteil an Mineralstoffen im Wasser wirkt direkt auf die Haut ein, beruhigt sie und ist gleichzeitig entzündungshemmend. Sogenannte Solebäder weisen einen hohen Salzanteil auf, der schädliche Stoffe aus der Haut zieht. Diese Bäder sind speziell für trockene Haut geeignet, da das Salz das sich auf der Haut ablegt die Feuchtigkeit bindet und so vor dem Austrocknen schützt.

Heilwasser ist nicht gleich Heilwasser

Um merkliche Besserungen zu erzielen, spielt die Zusammensetzung des Thermalwassers eine tragende Rolle. Wir haben die Thermen für Sie zusammengefasst, die sich auf Hauterkrankungen spezialisiert haben.

Rogner Bad Blumau – schweben Sie durch das Vulkania Urmeer

Die Therme in Bad Blumau hat jede Menge zu bieten und besticht nicht nur durch einzigartige Architektur und weitläufige Pool-Landschaften. Erholungsbedürftige finden hier genau die richtige Mischung aus Entspannung und Abenteuer. Die Vulkania Lagune im Rogner Bad Blumau macht sich das Thermalwasser der stärksten Heilquelle der gesamten Steiermark zu nutzen. Das 37 C° warme Vulkania Urmeer sorgt mit seinem solehaltigen und hoch mineralisierten Wasser für tiefste Entspannung und Linderung der Beschwerden.

Therme Stegersbach – für jedes Bedürfnis ein eigenes Becken

Im wunderschönen Burgenland befindet sich die Therme Stegersbach. Mit insgesamt 14 Becken, darunter Wellenbecken, Whirlpools, Babybecken sowie Sportbecken, lockt die Familientherme täglich unzählige Ruhesuchende an. Das wohltuende österreichische Heilwasser Thermal 1 hilft nachhaltig bei Hautproblemen und wirkt besonders heilend. Dermatologen empfehlen dieses Thermalwasser bei Schuppenflechte, Neurodermitis, Ekzemen und allergischen Hauterkrankungen.

Kurhaus Bad Gleichenberg – Therme der Ruhe

Das moderne Kurhaus Bad Gleichenberg vereint eindrucksvolle Architektur mit der Kraft heilender Quellen. Der Schwerpunkt der Therme mit medizinischer Einrichtung wurde unter anderem auf Erkrankungen der Haut gesetzt und bietet speziell für Neurodermitis und Schuppenflechte ein breites Spektrum an Behandlungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel Bädertherapien. Das hoch mineralisierte Thermalwasser der Heilquellen von Bad Gleichenberg, das vielfältige Angebot im Kurhaus, das milde Klima und die idyllische Landschaft versprechen nicht nur eine rasche Besserung der Beschwerden, sondern auch Zeit zum Entspannen und genießen.

Therme Laa

Im südlichen Umland von Wien,  finden Sie die top-moderne Therme Laa an der Thaya. Für die vielfältige Wasserwelt der Therme Laa wird die Heilquelle „Laa Thermal Nord I“ als Füllwasser verwendet. Sie verspricht besonders bei Schuppenflechte und Neurodermitis Abhilfe. Tauchen Sie in dem 36 C° warmen Thermalwasser ab und fühlen Sie, wie sich Körper und Geist entspannen und zur Ruhe kommen.  

Dieser Beitrag wurde hier eingestellt von:
Epsimec GmbH & Co KG
Das Unternehmen Epsimec GmbH & Co KG bietet einerseits Dienstleistungen im Online Marketing sowie zahlreiche Reiseportale & Reiseblogs im Bereich Tourismus rund um Wellness-, Erholungs- und Th...
Mehr Infos ...
»