Ist Infrarotwärme tatsächlich gesund? Wir klären auf!

Fehlermeldung

  • Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in menu_set_active_trail() (Zeile 2405 von /var/www/vhosts/thermen.org/httpdocs/includes/menu.inc).
  • Deprecated function: Function create_function() is deprecated in eval() (Zeile 1 von /var/www/vhosts/thermen.org/httpdocs/modules/php/php.module(80) : eval()'d code).
Von thermenprofi Do, 06/02/2020 - 09:57

Körper & Geist im Einklang. Besuchen Sie eine Therme mit Infrarotanwendungen

 

Infrarotkabine - die schonende Alternative zur Sauna

Infrarotkabinen spenden eine angenehme Wärme, die nicht bloß in der kalten Jahreszeit wohltuend auf Körper und Geist wirkt. Während die Temperaturen in einer Infrarotkabine deutlich geringer sind als in einer herkömmlichen Sauna, dringen die Strahlen zudem noch tiefer in die Haut ein. Diese Tiefenwärme ist gut für das körperliche und geistige Wohlbefinden - und das alles ohne den Kreislauf zu belasten. Die Temperaturen liegen meist zwischen 40 und 60 Grad, also ideal um gemütlich ins Schwitzen zu kommen.
 

 
 

Vorteile der Tiefenwärme:

Ein großer Vorteil der Infrarot-Wärmebehandlung ist, dass die Wärme ohne einen etwaigen Wärmeverlust oder eine Zeitverzögerung wirken kann. Die Wärme dringt in kürzester Zeit in die Haut ein. Menschen die Probleme mit Verspannungen oder Gelenken haben, profitieren maßgeblich von einer wohltuenden Wärmeanwendung. Die Wirkung von Infrarotstrahlen ist tatsächlich vergleichbar mit der Einwirkung von Sonnenstrahlen, weshalb bei einem Besuch in der Infrarotkabine Glückshormone im Körper ausgeschüttet werden. Das hat einen positiven Effekt auf Körper und Geist und so fühlt man sich nach dem Aufenthalt in einer Kabine direkt glücklicher.
Die Wärmebehandlung durch Infrarotstrahlen kann erst dann gesundheitsschädigend sein, wenn die Anwendung zu lange dauert. Dann kann der Wärmehaushalt des Körpers durcheinandergebracht werde und es drohen Hitzeschäden, wie Hitzekollaps oder Hitzeschlag. Die ideale Dauer von 20-30 Minuten sollte demnach nicht überschritten werden.
 

 

Infrarotbehandlungen in den Thermen Deutschland:

 

Die Europa Thermen in Bad Füssing

Neben der wohltuenden Wärmeanwendung mit Infrarotbestrahlung gibt es in Bad Füssing noch zahlreiche andere Angebote in der insgesamt 1000 m² großen Saunalandschaft: Finnische Saunen, eine doppel-L-förmig gestaltete und kreislaufschonende Biosauna, Kräuterdampfgrotten, Stalagmit-Eisbrunnen und vieles mehr. Die Therme ist bestens geeignet für einen Tagesausflug, lädt aber auch aufgrund ihrer Vielfalt zu einem Wellness-Wochenendaufenthalt ein.

Entdecken Sie die Europa Therme Bad Füssing

ARDESIA-Therme

Auch in der ARDESIA-Therme gibt es eine großzügige Saunalandschaft mit umfangreicher Ausstattung: Finnische Saunen, Dampfbad, Tepidarium, Biosauna, Moorsauna, Finnische Außensauna mit Holzkamin, Bewegungsbecken, Licht- und Aromadusche, Fußbäder und Kneippgüsse, Medijet und mehr. Die ARDESIA-Therme eignet sich perfekt für einen wohltuenden und entspannenden Tagesausflug.

Therme Erding

Auch in Erding wird man verwöhnt vom vielfältigen Saunaangebot. Aufguss-Saunen, Römische Saunen, Kräuterkammerl und Dampfsaunen sorgen für Entspannung und Wohlbefinden. Egal ob bei einem Tagesaufenthalt oder bei einem Wochenendaufenthalt – genießen Sie das abwechslungsreiche Angebot gemeinsam mit Ihren Liebsten.

Die Therme Erding wartet!

© Therme Erding - Kräuterkammerl mit Infrarot

 
Die Thermen Deutschland laden ein zum Entspannen mit wohltuenden Infrarotbehandlungen sowie Saunalandschaften mit vielfältigem Angebot. Gönnen Sie sich und Ihrer Gesundheit einen Aufenthalt in einer dieser Einrichtungen und fühlen Sie sich gestärkt und wie neugeboren.
 
 

Dieser Beitrag wurde hier eingestellt von:
Epsimec GmbH & Co KG
Das Unternehmen Epsimec GmbH & Co KG bietet einerseits Dienstleistungen im Online Marketing sowie zahlreiche Reiseportale & Reiseblogs im Bereich Tourismus rund um Wellness-, Erholungs- und Th...
Mehr Infos ...
»