Heiltherme Bad Waltersdorf

Heiltherme Bad Waltersdorf im Thermenland Steiermark

Heiltherme Bad Waltersdorf im Thermenland Steiermark

Inmitten der malerischen oststeirischen Hügellandschaft liegt der beschauliche Ort Bad Waltersdorf, der mit der Heiltherme und der H2O-Therme gleich zwei erstklassige Attraktionen zu bieten hat. Während erstere sich voll auf die Entspannung ihrer Gäste spezialisiert hat, zeichnet sich die familienfreundliche H2O -Therme vornehmlich durch ihren einzigartigen Spaßfaktor aus. Doch Bad Waltersdorf erfreut seine Besucher nicht allein durch seine Heilbäder. Auch die umgebende Natur lockt zu traumhaften Wanderungen und spannenden Ausflügen durch grünen Wiesen und herrliche Wälder. Sehr sehenswert sind außerdem die liebevoll gestalteten Gärten der Region, die ebenso wie der Bad Waltersdorfer Kurpark zum Verweilen einladen. Das zum "Thermenland Steiermark" gehörende Bad Waltersdorf ist seit 1988 offiziell anerkannter österreichischer Kurort. Entsprechend groß ist das Angebot an gesunden Aktivprogrammen und kulturellen Veranstaltungen. Im Kurhaus finden beispielsweise vielfältige Ausstellungen, Konzerte und Musicals statt, während der gepflegte Golfplatz, das moderne Tenniszentrum und zwei öffentliche Beachvolleyballplätze für Aktivurlauber wie geschaffen sind. Das hübsche Römerzeitliche Museum zeigt hingegen zahlreiche Fundstücke aus der Region.

Hotel in Bad Waltersdorf buchen:

Ihr Thermen- und Kurhotel hier mit großzügigen Stornobedingungen OHNE Aufpreis in Bad Waltersdorf buchen ...


Gesundheits- & Wellnessurlaub in der Therme Bad Waltersdorf


Gesundheits- & Wellnessurlaub in der Therme Bad Waltersdorf

 

Entspannungsurlaub in der Heiltherme Bad Waltersdorf

Wohltuende Ruhe, heiltätiges Thermalwasser und ein stilvolles Ambiente – wer Körper und Geist eine Auszeit gönnen möchte, findet in der Heiltherme Bad Waltersdorf dafür beste Voraussetzungen. Die sieben eindrucksvollen Thermalbecken und die wunderschöne Saunalandschaft in der "Quelle der Ruhe" wirken belebend und entspannend zugleich. Die Gäste können sich sowohl unter freiem Himmel als auch im Innenbereich des Heilbades von den Massagedüsen im Thermalwasser verwöhnen lassen. Stilvolle Kneippbecken, die moderne Aqua-fit-Bucht und entspannende Unterwassermusik machen den Thermenurlaub in Bad Waltersdorf ebenfalls zu einem unvergesslichen Erlebnis. Sehr beliebt bei den Gästen sind die einzigartigen Unterwasser-Fitnessräder, die den Kreislauf wunderbar in Schwung bringen. Aber auch der weitläufige Gesundheitspark mit Dehnstationen, Energiepfad und Fußparcours kommt bei den Urlaubern bestens an. Überall laden traumhafte Ruhebereiche zum Relaxen ein, etwa auf der sonnenbeschienenen Terrasse und den wunderschönen Liegewiesen. Da die gesamte Therme eine erholsame Ruheoase ist, verzichtet das Heilbad bewusst auf spezielle Kinderangebote.

Genussvoll entspannen in der Heiltherme Bad Waltersdorf

Genussvoll entspannen in der Heiltherme Bad Waltersdorf

 

Kur in Bad Waltersdorf

Das anerkannte Bad Waltersdorfer Thermalwasser stärkt die Abwehrkräfte und wirkt gleichzeitig entschlackend und stressabbauend. Außerdem stärkt das heilkräftige Wasser, das 1975 bei Ölbohrungen zufällig entdeckt wurde, den Rücken. Dank des optimalen pH-Werts wirkt es sich positiv auf die Haut und das Bindegewebe aus. Noch dazu regt es die Selbstheilungskräfte bei unterschiedlichsten Krankheiten an, was eine Kur in Bad Waltersdorf besonders effektiv macht. Das Wasser, das reich an Natrium, Hydrogencarbonat und Chlorid ist, gelangt mit 62 °C an die Wasseroberfläche und entfaltet nach dem Abkühlen auf 27 bis 36 °C seine wohltuende Wirkung. In der Therme laden unterschiedlichste Fitnessprogramme dazu ein, den Körper sanft in Schwung zu bringen. Die Gesundheitsoase der Heiltherme, mit ihrer „Traditionell Steirische Medizin®“ (TSM®) hat sich auf die ganzheitliche Behandlung mit regionalen Produkten spezialisiert. Hier können die Kurpatienten und Thermengäste im Salinarium entspannen oder sich bei einer Massage verwöhnen lassen. Dank der barrierefreien Ausstattung, ist es auch Rollstuhlfahrern möglich, das Thermal-Innenbecken, sowie alle Ruhebereiche, Sanitäreinrichtungen und Restaurants der Heiltherme Bad Waltersdorf problemlos zu erreichen.

Indikationen für einen Gesundheitsurlaub in der Heiltherme

In der Heiltherme werden zahlreiche Krankheiten und Beschwerden sehr erfolgreich behandelt, die durch Bewegungsmangel hervorgerufen wurden. Auch nach Operationen oder Verletzungen des Bewegungsapparates empfiehlt sich ein Gesundheitsurlaub in Bad Waltersdorf. Kurpatienten mit Atemwegserkrankungen sind hier ebenso gut aufgehoben wie Gäste mit rheumatischen Beschwerden oder verschiedensten Stoffwechselstörungen. Auch kommen zahlreiche Kurgäste mit Herzkreislauferkrankungen oder vegetativen Erschöpfungszuständen in die Heiltherme. Bei der individuellen Therapie kommen sowohl physikalische als auch alternative Behandlungsmethoden zum Einsatz.

Kontakt:
Heiltherme Bad Waltersdorf

 A-8271 Bad Waltersdorf, Thermenstraße 111, Steiermark
 

Mehr zu Bad Waltersdorf: