Bad Tatzmannsdorf AVITA Therme

Abendstimmung in der AVITA Therme in Bad Tatzmannsdorf


Abendstimmung in der AVITA Therme in Bad Tatzmannsdorf

Im wunderschönen südlichen Burgenland liegt der beschauliche Ort Bad Tatzmannsdorf, dessen Ursprünge als Kurort bis ins frühe 17. Jahrhundert zurückreichen. Damals nutzten vor allem angesehene Adelsfamilien das kohlensäurehaltige Heilwasser für Trinkkuren und Bäder. Aber bereits in prähistorischer Zeit scheinen die gesunden Mineralwasserquellen von Bad Tatzmannsdorf bekannt gewesen zu sein. Im Laufe der Jahrhunderte wurde das Heilbad mit prachtvollen Bauwerken ausgeschmückt und mit stilvollen Kurhotels bereichert, gleichzeitig wurden auch andere Behandlungsmethoden, etwa Moorbäder aus den hiesigen Vorkommen, etabliert. Als 1988 bei Bohrungen eine Thermalquelle südlich von Bad Tatzmannsdorf entdeckt wurde, konnte das Heilbad seinen Ruf als hervorragender österreichischer Kurort noch weiter ausbauen.

Hotel in Bad Tatzmannsdorf buchen:

Ihr Thermen- und Kurhotel hier mit großzügigen Stornobedingungen OHNE Aufpreis in Bad Tatzmannsdorf buchen ...


Die AVITA Therme, mit ihrer imposanten Architektur und den vielfältigen Entspannungsangeboten, lockt zahlreiche Besucher zum Wellnessurlaub nach Bad Tatzmannsdorf. Doch auch außerhalb der Therme lässt es sich bestens erholen: Mehr als 400 Kilometer ausgeschilderte Lauf-, Wander- und Walkingwege bringen die Gäste in der wunderschönen Natur hervorragend in Bewegung, gleiches gilt für das gut strukturierte Radnetz, das für jede Anforderung die richtige Route bereithält. Ob ein stimmungsvoller Ausritt zu Pferde, ein schweißtreibendes Tennismatch oder ein unbeschwerter Golfurlaub – in Bad Tatzmannsdorf können die Urlauber sich optimal fit halten und dabei die idyllische Ruhe genießen. Und auch kulturell hat der charmante 1.400-Einwohner-Ort einiges zu bieten: Unterschiedliche liebevoll gestaltete Museen erlauben den Besuchern eine Zeitreise in die Geschichte des Kurortes. Regelmäßig finden außerdem abwechslungsreiche Veranstaltungen in Bad Tatzmannsdorf statt, die den Thermenurlaub zu einem ganz besonderen Erlebnis machen.

Sauna Garten Eden in der AVITA Therme mit 16 versch. Saunen


Sauna Garten Eden in der AVITA Therme mit 16 versch. Saunen

 

Wellnessurlaub in der AVITA Therme Bad Tatzmannsdorf

Die AVITA Therme von Bad Tatzmannsdorf sorgt mit ihrer beeindruckenden 2.000 m2 großen Bäderlandschaft für wundervolle Wohlfühlmomente. Denn die Gäste können im Innen- und Außenbereich des Entspannungsbeckens zur Ruhe kommen, im Massagebecken neue Kräfte sammeln oder sich im Sprudelbecken sanft verwöhnen lassen. Gleichzeitig sorgen der Kinderbereich sowie das in den mit Seerosen bewachsenen Naturbadeteich integrierte Erlebnisbecken – dank seines durchdachten Lichtdesigns – für jede Menge Abwechslung. Traumhafte Ruhebuchten garantieren den Gästen eine erholsame Auszeit von Alltagsstress und Hektik. Im "Sauna Garten Eden", mit seinen 16 Hütten, dem stimmungsvollen Wasserfall und wunderschönen Nacktbadebereichen, fühlen die Besucher sich so geborgen wie im Paradies. Im AVITA Lady´s Spa verschaffen vier exklusive Saunen der Damenwelt erholsame Stunden in ungezwungener Atmosphäre. Allen Gästen der Therme stehen außerdem unterschiedliche kostenlose Wellness- und Aktivprogramme zur Verfügung.

Wellnessurlaub und Kur im Burgenland in Bad Tatzmannsdorf


Wellnessurlaub und Kur im Burgenland in Bad Tatzmannsdorf
 

Kur und Gesundheitsurlaub in Bad Tatzmannsdorf

Bad Tatzmannsdorf zeichnet sich vor allem durch seinen Reichtum unterschiedlicher Quellen und anderer Heilmittel aus. Denn so ist es den Ärzten möglich, den Patienten beispielsweise sehr individuelle Trinkkuren zu verordnen. Während das eine Heilwasser einen Magnesiummangel ausgleicht, eignet sich das andere – aufgrund seines hohen Kalzium-Gehalts – hervorragend bei Osteoporose. Allgemein gilt ein Gesundheitsurlaub in Bad Tatzmannsdorf bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, bei Problemen mit Harnstein und bei Stoffwechselstörungen, etwa Gicht, als sehr effektiv. Auch hat sich das moderne Kurzentrum sehr erfolgreich auf die Behandlung von rheumatischen Erkrankungen und Beschwerden des Bewegungs- und Stützapparates spezialisiert. Das kohlensäurehaltige Mineralwasser erweitert bei einem Bad die Blutgefäße und sorgt für eine optimale Sauerstoffversorgung sowohl einzelner Zellen als auch ganzer Gewebe. Daher eignet es sich besonders zur Kur von Durchblutungsstörungen und Kreislaufproblemen aller Art. Das Bad Tatzmannsdorfer Heilmoor hilft bei verschiedensten chronischen Schmerzen.Im modernen Kurzentrum, mit seinem prachtvollen Park, dem bestens ausgebildeten Mediziner- und Therapeutenteam und den ganzheitlichen Behandlungsmethoden, erhalten die Patienten vielfältige Therapieangebote. Mehrere stilvolle Kurhotels versprechen darüber hinaus einen komfortablen Gesundheitsurlaub in Bad Tatzmannsdorf.

Kontakt:
Bad Tatzmannsdorf Thermal- und Freizeitzentrum GesmbH & Co KG 
7431 Bad Tatzmannsdorf, Thermenplatz 1 

Mehr Infos zu Bad Tatzmannsdorf