Wellnessurlaub in Monaco

Entspann genießen in den Thermes Marins Monte Carlo

Entspannt genießen in den Thermes Marins Monte Carlo

Monaco, das an der französischen Mittelmeerküste zwischen der Grenze zu Italien (12 km entfernt) und Nizza (15 km entfernt) gelegene Fürstentum, ist der zweitkleinste Staat der Erde. Nur Vatikanstadt ist kleiner. Mit fast 18.000 Einwohnern pro Quadratkilometer hat das winzige Land die höchste Einwohnerdichte sämtlicher Staaten weltweit und übertrifft damit sogar Singapur. Monaco ist komplett von Frankreich eingeschlossen. Daher ist die Landeinreise nur von dort aus realisierbar. Auf Grenzkontrollen wird jedoch verzichtet.

Eines der größten touristischen Zentren Monacos ist der Place du Casino. Sehr zentral gelegen sind an diesem Ort das bekannte Hôtel de Paris, das namhafte Casino von Monte Carlo sowie die prunkvolle Oper zu finden, die alle durch ihre historische Architektur zu bezaubern wissen. Die Altstadt Monaco-Ville gilt als zweiter zentraler Touristenmagnet. Eng bebaut erstreckt sie sich auf dem sogenannten Fürstenfelsen und birgt neben dem Fürstenpalast zahlreiche Souvenirläden und Gaststätten in den für Monaco typischen engen Gässchen. Das ebenfalls in der Altstadt zu findende Ozeanografische Museum beeindruckt nicht nur durch seine Lage auf einer Felsenklippe unmittelbar 85 Meter über dem Meer, sondern auch mit seinen ca. 4.000 Fischarten und vielen zur Familie der Wirbellosen gehörende Lebewesen. Pflanzenliebhabern bietet der Jardin Exotique, der exotische Freiluftgarten Monacos, eine beträchtliche Anzahl verschiedenster Pflanzen- und Baumarten. Zudem zeichnet sich der Garten durch seine Lage aus. Er befindet sich in Richtung Nizza an der Staatsgrenze zu Frankreich in großer Höhe und gewährt einen spektakulären Panoramablick über das Fürstentum.

Luxus & Wellness in Monaco für Dich und mich ...

Luxus & Wellness in Monaco für Dich und mich ...

Monaco für Ihren exclusiven Badeurlaub

Als Kontrast zu den unzähligen Betonbauten wurden auch in Monaco mehrere öffentliche Gärten mit zum Teil exotischen Pflanzen, Palmen und einheimischen sowie importierten Vogelarten angelegt. Direkt westlich des an der Avenue Princess Grace befindlichen Grimaldi Forums lockt beispielsweise der Japanische Garten mit seiner großen Pflanzenpracht, filigranen japanischen Hütten- und Brückenbauten und Teichen, in denen seltene Koi-Karpfen schwimmen. In den Jachthäfen von Monaco liegen spektakuläre und stattliche Privatjachten vermögender Eigner vor Anker. Der bedeutendste Hafen ist in La Condamine zu finden, direkt dort, wo alljährlich der Formel-1-Grand Prix ausgetragen wird. Der im Stadtbezirk Larvotto befindliche öffentliche Strand des kleinen Staates ist besonders in den warmen Sommermonaten eines der beliebtesten Ausflugsziele für Einheimische und Touristen. Der Sand ist indes grobkörnig und hält einem Vergleich zu den feinen, weißen Sandstränden anderer Mittelmeerorte nicht ganz stand. Absolut mithalten kann Monaco jedoch hinsichtlich seines Wellness-Angebotes.

Wellnessurlaub in den Thermes Marins Monte Carlo

Von einer herrlichen Lage am Mittelmeer profitiert der in Europa einzigartige Komplex der Thermes Marins Monte Carlo mit seinen beeindruckenden 6.600 m². Die auf vier Etagen verteilte Anlage verfügt über direkte Verbindungen zum Hôtel de Paris Monte Carlo sowie dem Hôtel Hermitage Monte Carlo. Spezialisiert auf Wellness, die Gesundheitsförderung mit Meerwassertherapien und manuelle Entspannungstherapien kombiniert dieses Zentrum altbewährte Techniken mit modernsten Methoden wie Hydromassage, Presso-Therapie, Sophrologie, Shiatsu, Faszientherapie oder energetisierende Massagen.

Ihr Badeurlaub am Mittelmeer in Monaco

Ihr Badeurlaub am Mittelmeer in Monaco

Das analytische Schwimmbecken, der Beauty-Bereich, ein Frisiersalon, der Aquafitness-Bereich, ein Solarium mit Meerblick und 37 Behandlungs- oder Hydrotherapiekabinen machen, eingebettet in elegantes Dekor aus weißem Marmor, diesen Ort zu einem ganz besonderen Erlebnis. Zudem sind die Thermes Marins Monte Carlos mit einem traumhaften Pool mit Blick auf das Mittelmeer ausgestattet. Das 29 Grad warme Wasser dieses Meerwasserpools wird in 37 Meter Tiefe etwa 400 Meter vor der Küste gewonnen. Weitere Entspannungsmöglichkeiten bieten sich im Hamam, in der Sauna und im Solarium. Darüber hinaus steht den Gästen ein Fitnessraum zur Verfügung. Gruppen-Fitness und Aqua-Gym-Kurse werden ebenfalls angeboten.

Mehr Infos zu den Thermes Marins Monte Carlo:

Kontakt:
Thermes Marins Monte-Carlo

98000 Monaco, 2 Avenue de Monte-Carlo
Tel.: +377 98 06 69 00