La Gacilly - Wellness, Kunst und alte Mythen

Hotel Wellnessurlaub im La Grée des Landes

Hotel Wellnessurlaub im La Grée des Landes

Der Ruf von La Gacilly, einer französischen Gemeinde im Département Morbihan in der Bretagne, beruht nicht nur auf der dort ansässigen Kosmetikindustrie und der allseits bekannten Marke Yves Rocher. Am Fluss Aff gelegen gehören der kleine Hafen und das Wasser ebenso zu dem schönen Dorf wie der Schiefer, aus welchem die meisten Häuser gebaut wurden. Die Route des Kunsthandwerks gewährt Besuchern einen ausgefallenen Blickwinkel auf die Gässchen des Dorfes, in denen mehr als dreißig Kunstateliers zu finden sind. La Passerelle ist ein lebendiger Ort in La Gacilly, welcher gleichermaßen der Entdeckung von Kunstwerken als auch des Kunsthandwerks gewidmet ist. Der ganzjährig frei zugängliche botanische Garten bietet Einblicke in die Geheimnisse von über eintausend Pflanzenarten.

Etwa 20 Kilometer von La Gacilly entfernt, finden Wellnessurlauber im Städtchen Rochefort-en-Terre Geruhsamkeit und Natürlichkeit. Bei einem Spaziergang durch gepflasterte Gassen offenbaren sich die Vielfältigkeit der Häuser, die Allgegenwart des Steins, des Efeus, der Geranien und zahlreiche liebevolle Details, welche die Fassaden schmücken. Der nördlich von La Gacilly gelegene Wald von Brocéliande, auf Karten als Wald von Paimpont verzeichnet, ist das Land der Zauberer und Druiden - ein Land der Legenden. Eine Reihe von Erzählungen des arthurischen Sagenkreises sollen hier ihren Ursprung haben. Der Sage nach bannte Nimue (Viviane) den Zauberer Merlin in diesem Wald in eine Weißdornhecke, nachdem dieser ihr die Quelle seiner Zauberkraft offenbart hatte.

Die Bretagne- für Ihren Wellnessurlaub in Frankreich

Die Bretagne- für Ihren Wellnessurlaub in Frankreich

Wellnessurlaub im "La Grée des Landes"

Das Wellnesshotel "La Grée des Landes" ist aus der Entfernung kaum zu entdecken. Die Zimmer werden durch eine Dachbegrünung Sommer wie Winter auf natürliche Weise isoliert. Naturmaterialien wie Schiefer und Holz verleihen dem Viersternehotel eine schlichte Eleganz. Das Gemüse für das Restaurant wächst im eigenen Garten innerhalb einer zehn Hektar großen Grünanlage. Sein umweltfreundliches Engagement bescherte dem La Grée die Auszeichnung mit dem europäischen Öko-Label. Das Hotel, welches auch unter dem Beinamen Yves Rocher bekannt ist, wurde 2009 von dessen Sohn Jacques gegründet. Zahlreiche der hier gebotenen Wellnessanwendungen basieren auf den Produkten des gleichnamigen Kosmetik-Unternehmens. Erst im Jahr 2012 entstanden ist eine luxuriöse Baumhaus-Suite hoch oben in den Ästen einer 200 Jahre zählenden Zypresse. Diese Oase der Ruhe, in der in klaren Nächten die Sterne zum Greifen nah sind, bietet Übernachtungsmöglichkeiten für zwei Personen. Zwei mit der Natur harmonisierende Wellness-Areale bereichern den Aufenthalt in diesem Hotel. Das Schwimmbad, welches sich inmitten satten Grüns befindet, ist für körperliche und sportliche Aktivitäten gedacht. In der Ruhe des Entspannungsraumes lassen sich Körper und Geist in Einklang bringen. Darüber hinaus offeriert das La Grée einige besondere Haut- und Körperbehandlungen, die es sonst nirgends gibt.

Wellnesshotel La Grée des Landes

Wellnesshotel La Grée des Landes

Kontakt:
La Grée des Landes
56 200 La Gacilly -Cournon

Routenplaner nach La Gacilly