Kur in Sloweniens Heilbädern – Therapie, Erholung und Regeneration

Von Thermenurlauber Fr, 23/11/2012 - 07:43

Slowenien, mit seiner unberührten Natur und den gesunden Heilquellen, gilt als wahrer Geheimtipp für Kurpatienten. Denn die günstigen Angebote und das hervorragende medizinische Knowhow sorgen für einen rundherum gelungenen Gesundheitsurlaub. Obwohl Slowenien ein recht kleines Land ist, gibt es hier zahlreiche traditionelle und moderne Heilbäder, die noch dazu in wunderschönen Landschaften angesiedelt sind. Folgende Thermen sind auch international hoch angesehen und gelten als hervorragende Adressen für eine Kur oder einen Gesundheitsurlaub in Slowenien:

  • Therme Rogaska Slatina: Die Rogaska Slatina war schon beim Adel des Mittelalters ein angesehener Kurort. Auch heute noch findet man überall Bauwerke aus der prunkvollen Geschichte des slowenischen Heilbades.
  • Therme Radenci: Nur einen Kilometer von der österreichischen Grenze entfernt, befindet sich der historisch bedeutsame Kurort Radenci. Die moderne Therme und das berühmte Radenska Mineralwasserlocken auch heute noch zahlreiche Patienten zur Kur in das Heilbad Radenci.
  • Therme Lasko: Die Therme Lasko, die sowohl für Kurgäste als auch für Erholungssuchende und Familien viele Attraktionen bereithält, kann ebenfalls auf eine jahrhundertealte Tradition zurückblicken. Erfahrene Therapeuten der Therme Lasko sorgen für eine umfassende Betreuung der Patienten.
  • Therme Catez: Obwohl Catez selber nur ein kleines Dorf ist, bietet es seinen Gästen ein riesiges Thermalbad. Während die Therme Catez vor allem für einen erholsamen Sommerurlaub sorgt, ist auch das Kurprogramm sehr umfassend.
  • Therme Ptuj: Die Therme Ptuj verspricht sowohl im Winter als auch im Sommer einen erholsamen Gesundheitsurlaub. Neben vielfältigen Wasserattraktionen kommen unter anderem Gesundheitsanwendungen, Massagen und Packungen in dem Heilbad Ptuj zum Einsatz.
  • Therme Lendava: Obwohl das grüne Thermalwasser von Lendava erst in den 1960er Jahren entdeckt wurde, steht der idyllische Kurort den anderen Heilbädern Sloweniens in nichts nach. Moderne Balneotherapien und andere Behandlungen werden in der Therme Lendava hervorragend mit alternativmedizinischen Methoden kombiniert.
  • Moravske Therme 3000: Das schwarze Heilwasser aus der Moravske Therme 3000 eignet sich hervorragend für die Linderung zahlreicher Erkrankungen. Das Angebot an verschiedenen Programmen und Behandlungen während einer Kur in der Therme Moravske ist ausgesprochen gut.
  • Therme Dolenjske Toplice: Dolenjske Toplice verfügt über ein hervorragendes Wellnesszentrum, das unter anderem vielfältige Gesundheitsprogramme bietet. Bei einem Gesundheitsurlaub in dem slowenischen Heilbad stehen den Patienten außerdem in den Kurhäusern zahlreiche Therapiemöglichkeiten zur Verfügung.
  • Therme Olimia:Die gepflegten Anlagen der Therme Olimia machen die Kur in dem hübschen Heilbad zu einem besonderen Vergnügen. Aber auch die attraktiven Aktivprogramme von Olimia sorgen für viel Abwechslung im Gesundheitsurlaub.
  • Therme Dobrna:Das gesunde Thermalwasser und das günstige Klima bilden die Basis für eine Kur in dem Heilbad Dobrna. Der wunderschöne Kurpark von Dobrna lädt zum Flanieren und zum Verweilen ein.
  • Therme Topolsica: Das traditionsreiche Kurbad Topolsica hat sich auf die Behandlung verschiedener Erkrankungen spezialisiert. In ganz Europa angesehen ist beispielsweise das Zentrum für die Behandlung von Multipler Sklerose.


All diese Thermen werden auf www.thermenland-urlaub.at ausführlich vorgestellt, während die Website www.slowenien-thermen.at einen guten Überblick über einen traumhaften Wellnessurlaub in Slowenien liefert.
 

Dieser Beitrag wurde hier eingestellt von:
Gitschthaler Maria , www-Services Gitschthaler
Maria Gitschthaler ist Betreiberin dieser site für den Thermenurlaub, die Kur oder den Wellnessurlaub in Europa. Ein informativer touristischer Webkatalog sowie ein Portal mit aktuellen Tourismusnews...
Mehr Infos ...
»