Thermen in Osteuropa

Széchenyi Heilbad in Budapest Ungarn

Széchenyi Heilbad in Budapest Ungarn

Osteuropa lockt nicht nur aufgrund der teils unentdeckten Natur, der günstigen Preise und der beeindruckenden Kultur zahlreiche Besucher an. Auch die osteuropäischen Thermen sind wahre Publikumsmagneten. Allein die größte Kurstadt Europas, die ungarische Hauptstadt Budapest, ist für ihre einmalige Bäderkultur und für ihre historischen Thermen berühmt. Und auch der Thermalsee von Bad Heviz, ebenfalls in Ungarn gelegen, gilt als einer der größten Naturschätze Osteuropas.

Doch nicht nur im Thermenland Ungarn, das europäische Land mit den meisten Thermalquellen überhaupt, lockt jährlich zahlreiche Gäste zur Kur und zum Wellnessurlaub. Auch die anderen osteuropäischen Länder, etwa Slowenien mit seinen Thermalbädern, Polen, Tschechien und die Slowakei, beeindrucken immer wieder mit ihren gesunden und familienfreundlichen Heilbädern. In Kroatien ist das moderne Thermenresort Sveti Martin erwähneneswert, weitere Heilbäder mit Thermalwasser das für spezielle Indikationen geeignet ist warten noch, an den mitteleuropäischen Standard herangeführt zu werden!

Thermenland Slowenien Bled mit See

Thermenland Slowenien - Bled mit Burg

Viele Länder Osteuropas haben in den vergangenen Jahren viel Geld in die Modernisierung der Thermen investiert. Das zeigt sich nicht nur bei der gut durchdachten Architektur, den vielfältigen Angeboten und den hervorragenden medizinischen Standards, sondern ebenso beim exzellenten Service in den Kurhäusern, Thermen und Hotels. Als Paradebeispiel gilt Polen, denn in dem vielfältigen Land sind in den Tourismusgebieten in jüngster Zeit zahlreiche neue Thermen entstanden, die zu den größten und besten in ganz Europa gerechnet werden. Ein entscheidender Vorteil, der sich immer wieder bemerkbar macht: Ein Thermenurlaub in Osteuropa ist vergleichsweise günstig, so dass vor allem Familien und Kurpatienten hier viel Geld sparen können. In den meisten Heilbädern Osteuropas gibt es deutschsprachiges Personal, so dass es außerdem zu keinen Kommunikationsproblemen kommt.

Information: Wir verweisen hier u.a. auf unsere Schwestersites zu Thermenurlaub und Kur in Kroatien, Slowenien und Ungarn, die ein vertieftes Informationsangebot mit ebenfalls ohne Mehrkosten buchbaren Hotels und vielen Bildern und Informationen bestens für Ihre Urlaubs- und Kurplanung geeignet sind!