Thermen und Heilbäder in Mitteleuropa

Heiltherme Bad Waltersdorf, Österreich

Heiltherme Bad Waltersdorf, Österreich

Seit Jahrtausenden ziehen die Thermen in Mitteleuropa die Menschen in ihren Bann. Denn die Heilkraft des warmen Wassers lindert Schmerzen, entspannt den Körper und aktiviert den Geist. Während einige der mitteleuropäischen Thermen schon zu Römerzeiten bekannt waren, sind zahlreiche Heilbäder erst während des Mittelalters aufgeblüht. Die prächtigen Hotels und imposanten Kurhäuser der Heilbäder erinnern noch heute an diese Epoche. Aber auch in jüngerer Zeit wurden in Mitteleuropa bei Bohrungen immer wieder neue Thermalquellen erschlossen.

Thermen - für Kurpatienten, Wellnessliebhaber und Familien

Die Thermen in Österreich, die bekannten Thermen Deutschlands und die Heilbäder der Schweiz sind noch heute wahre Publikumsmagneten für Kurpatienten, Wellnessliebhaber und Familien gleichermaßen. Denn die gepflegten Heilbäder bestechen mit ihrer beeindruckenden Architektur, den vielfältigen Angeboten und der hervorragenden medizinischen Ausstattung. Selbstverständlich sind auch die Hygienestandards und der Komfort in den mitteleuropäischen Heilbädern und Hotels ausgesprochen gut. Außerdem zeichnet die Thermen in Mitteleuropa das vielfältige Gesundheits- und Aktivprogramm sowie das ruhige Ambiente aus. Während die meisten Thermen Mitteleuropas dafür bekannt sind, sowohl abwechslungsreiche Wasserattraktionen als auch gesunde Therapieangebote für die Gäste bereitzuhalten, haben sich andere Heilbäder ausschließlich auf die Regeneration der Patienten spezialisiert.

Therme Erding, Deutschland

Therme Erding, Deutschland

Urlaub & Kur mit Niveau

Die Auswahl an hervorragenden Thermen in Mitteleuropa ist groß. So gibt es hier viele berühmte Kurorte, etwa die hübschen Heilbäder im Steirischen Thermenland in Österreich, die mit der heißesten natürlichen Quelle Europas ausgestattete deutsche Kaiserstadt Aachen oder die Therme Erding in Bayern. Manche Thermen fallen durch innovative Konzepte, etwa eine Bäderlandschaft speziell für Säuglinge, Kleinkinder und deren Eltern, oder durch ihre einmalige Lage auf.