Wellnessurlaub im Farris Bad in Larvik

Von thermenprofi Mi, 09/12/2015 - 09:51

Der Skandinavienfreund braucht bei seinem Aufenthalt im Norden Europas auf einen Wellness- und Thermenurlaub keineswegs zu verzichten. In der südnorwegischen Hafenstadt Larvik, einer reichlich 500 Quadratkilometer großen Gemeinde in der Provinz Vestfold direkt am Ufer des Skagerrak als einem Ausläufer der Nordsee, befindet sich eine Mineralquelle, aus der das landesweit bekannte Farris-Mineralwasser gewonnen wird. Die Quelle liegt in einer Höhle etwa 60 Meter unterhalb der Erdoberfläche. Forschungen haben gezeigt, dass das Quellwasser erst nach einem jahrzehntelangen Weg durch die natürliche Moränenlandschaft in die Höhle hinein sickert.

Hotel in Larvik buchen:

Ihr Thermen- und Kurhotel hier mit großzügigen Stornobedingungen OHNE Aufpreis im Badeort Larvik buchen ...

Wellness, Baden und Entspannen in Südnorwegen

Das 4*-Hotel Farris Bad liegt direkt am Nordseestrand von Larvik. Es bietet seinem Gast einen der landesweit größten und schönsten Wellnessbereiche. Unter dem Markenzeichen "Ascend Collection" gehört es zur US-amerikanischen Hotelgruppe Choice Hotels. Mit seinen 15 Dutzend Zimmern in unterschiedlichen Größen und Kategorien bietet das Luxushotel hier an der Nordseeküste, etwa 100 Kilometer von der Hauptstadt Oslo entfernt, beste Voraussetzungen für einen Mix aus Wellness- und Aktivurlaub. Der Begriff „Farris Bad“ steht sowohl für das Hotel als auch für das Wellness-Center mit seinen Angeboten wie Continental Spa, Mineral Spa oder Midnight-Spa. Das Hotel bietet einen Rundumluxus, den der Gast von anderen internationalen 4*-Hotels gewohnt ist. Bestechend schön ist der Ausblick aus den Hotelzimmern und aus dem Restaurant hinaus auf das Meer.
 

Zum Wellness-Center gehören Pool, Sauna, Türkisches Bad sowie ein bestens ausgestatteter Fitnessbereich. Massagen und Anwendungen können täglich gebucht werden. Möglich ist die Teilnahme an Meditationskursen oder an einem anspruchsvollen Fitnesskurs. Die Hotelküche bietet ihren Hausgästen typisch norwegische Speisen mit vielerlei Fischspezialitäten. Die dazugehörigen Weine werden vom Sommelier empfohlen und stilvoll serviert. Der Seeblick am Fensterplatz des Restaurants bietet den genau richtigen Rahmen für einen romantischen Abend zu zweit. Hier im Farris Bad lässt es sich buchstäblich gut leben. In dem familienfreundlichen Hotel übernachten Kinder bis zu drei Jahren kostenlos im vorhandenen Bett des gebuchten Zimmers. Kleine Haustiere sind auf Anfrage gerne willkommen. Das Hotelzimmer steht zur Anreise ab 16.00 Uhr und bei der Abreise bis um 12.00 Uhr zur Verfügung. Der kostenpflichtige Pkw-Parkplatz braucht nicht separat reserviert zu werden. Das Klima mit milden Winter- und warmen Sommermonaten macht einen Bade-Aufenthalt im 4*-Hotel Farris Bad in Norwegen zu jeder Jahreszeit so angenehm wie erlebenswert.

Kontakt:
Farris Bad

Fritzøe Brygge 2, 3264 Larvik
 

Mehr Bäder & Wellnessanlagen in Norwegen

Dieser Beitrag wurde hier eingestellt von:
Epsimec GmbH & Co KG
Das Unternehmen Epsimec GmbH & Co KG bietet einerseits Dienstleistungen im Online Marketing sowie zahlreiche Reiseportale & Reiseblogs im Bereich Tourismus rund um Wellness-, Erholungs- und Th...
Mehr Infos ...
»